Sichere Datenlöschung nach DoD 5220.22-M E

Gerade im Umfeld der zahnärztlichen und kieferorthopädischen Praxen sind die (Patienten-)Daten ein höchst sensibles Gut!

Gleichgültig ob Server, Desktop-PCs oder einzelne Datenträger – das einfache Löschen der Daten per Betriebssystem reicht nicht aus. Oft können die gelöschten Informationen mit einfachsten Techniken wiederhergestellt werden.

Sollen Ihre Daten sicher und endgültig unzugänglich gemacht werden, sind spezielle Löschverfahren notwendig! Gerade beim Austausch eines Servers oder PCs wird schnell die sichere Löschung aller vorhandenen Daten vergessen.

Die VisionmaxX GmbH löscht auf Wunsch Daten nach internationalen Standard DoD 5220.22-M E.

Diese Methode wurde vom amerikanischen „National Industrial Security Program“ als Industriestandard definiert und verhindert alle bekannten softwarebasierten Wiederherstellungstools an der Datenwiederherstellung.

Auf Wunsch bekommen Sie von uns ein Löschzertifikat ausgehändigt, welches die Seriennummern aller endgültig gelöschten Datenträger enthält.

Die angewandte Löschmethode entspricht den Anforderungen an Green-IT und die WEEE-Richtlinien zur Altgeräteverwertung. Die Festplatten werden in Anschluss von uns fachgerecht recycelt - wie übrigens auch jede andere durch uns entsorgte EDV-Hardware.