DIGITALES RÖNTGEN - Eine EDV-Einstiegslösung

Digitale Speicherfoliensysteme lassen sich problemlos in vorhandene Röntgenanlagen integrieren. Dabei können vorhandene Röntgenröhren, Wandstative und Röntgenarbeitsbereiche weitgehend unverändert bleiben. Es wird lediglich der Röntgenfilm durch eine Speicherfolie ersetzt. Die belichtete Röntgen-Speicherfolie wird in einem speziellen Scanner in weniger als einer Minute digitalisiert und ist sofort praxisweit an jedem PC-Arbeitsplatz verfügbar.

Zusätzliche Vorteile des digitalen Bildformats sind die weitreichenden Vergrößerungs- und Bildtransformationsmöglichkeiten für ein bestmögliches
Befundungsergebnis. Auch der Versand der Röntgenbilder kann sehr einfach, z.B. durch das Brennen einer CD, erfolgen.

HIER SETZT UNSER ANGEBOT AN!

Wir möchten Ihnen so kosteneffektiv wie möglich den Weg in die Welt des digitalen Röntgens eröffnen. Passend zum Röntgenscanner installieren wir in Ihrer Praxis einen PC zum Einscannen der Röntgen-Speicherfolien sowie einen mobilen Tablet-PC (vollwertig mit Windows ausgestattet) zur Nutzung der Bilder innerhalb der Behandlungszimmer.

Optional installieren wir Ihnen eine Datensicherungslösung, welche sich automatisch um die Sicherung der Röntgenbilder auf einem weiteren Speichermedium kümmert.